Working Mami arbeitet heute von Daheim

 

 

Mit grosser Wahrscheinlichkeit bin ich nicht die einzige Mami, der seit einiger Zeit aufgefallen ist, dass gerade im Social Media Bereich recht viele Mütter Ihren Familienalltag teilen und durch geschickte und teilweise sehr professionelle Produktplatzierungen bzw. -empfehlungen Ihre Familien finanziell unterstützen.

Gerade auf YouTube und Instagram tummeln sich gefühlt tausende Mütter, die Produktempfehlungen aussprechen und welche für die beworbenen Firmen wahrlich Gold wert sind. Denn welche Mutter vertraut nicht einer anderen Mutter?

Speziell neue Firmen profitieren von dieser Mund-zu-Mund-Propaganda im Mami-Netzwerk und haben dadurch eine Chance, sich schnell einen Namen zu machen und ihre Produkte an die Mami zu bringen.

Die Frage, die sich mir aber stellt, ist die folgende:

Was motiviert diese Mamis?

Ich denke, dass diese Mamis am Anfang noch das Leben mit ihrem Baby erleben und dokumentieren wollen. Sie suchen selber nach Tipps für das Stillen oder das Reisen mit Baby. Sie bleiben Ihrem Hobby treu und merken ab einem bestimmten Punkt, dass aus dem Spass durchaus eine erfüllende Arbeit werden kann. Netter Nebeneffekt ist dabei vor allem, dass sie die Möglichkeit haben ihre Kinder aufwachsen sehen zu können. Die Kinder jeden Tag um sich zu haben ist sicherlich mit einer der Hauptgründe, warum sie ihrem alten regulären Job oftmals den Laufpass geben. Sie brechen damit bewusst mit der Norm. Viele dieser Frauen sind technisch sehr begabt und nicht wenige von ihnen sind sehr gut ausgebildet und haben zuvor in einem Beruf gearbeitet. Sie nutzen bewusst Ihre Leidenschaften und Fähigkeiten, um nun Online Geld zu verdienen.

Es ist kein Geheimnis, dass sich diese Working Mamis untereinander in grossen Online-Communities organisieren. Schliesslich ist dies eine Spezialität unter uns Frauen. Das Mami-Netzwerk ist ein Netzwerk, dass wir untereinander pflegen. In diesen Communities lernen die Mamis untereinander, wie sie ihre Nische finden, wie sie eine Webseite erstellen, wie sie tolle Fotos machen und qualitativ hochwertige Grafiken zaubern. Gleichzeitig lernen sie wie sie interessante Inhalte liefern, um online tatsächlich Geld zu verdienen.

Die Möglichkeiten sind grenzenlos, denn auch das Internet ist grenzenlos. Mamis können sich so von der einfachen Hausfrau zur daheim bleibenden Working Mami mit ihrem eigenen kleinen Imperium entwickeln.

Ganz nach dem Motto, wenn der Prophet nicht zum Berg kommt, dann kommt der Berg eben zum Propheten. Denn leider sind die meisten regulären Jobs, die Mamis ausüben könnten, nicht flexible genug, um komplett von Daheim zu arbeiten. Noch immer wird von den Firmen die Anwesenheitspflicht propagiert und gefordert. Dabei arbeiten gerade die Working Mamis höchst effektiv und sind noch dazu extrem produktiv. In Zeiten des Internets und der heutigen Möglichkeiten wäre es toll, wenn sich Unternehmen nicht mehr in den Weg von Working Mamis stellen würden, sondern die Vorboten des Wandels korrekt einschätzen würden.

Wie siehst Du diese Entwicklung? Was sollten Unternehmen heutzutage Ihren Mitarbeiterinnen bieten? Wie glaubst Du, wie sich die Arbeitsbedingungen in den nächsten Jahren verändern werden? Könntest Du Dir vorstellen, selber solch ein Online Business zu gründen? Hast Du selber einen Instagram-Account bzw. einen YouTube-Kanal? Oder vielleicht sogar eine Webseite?

Falls Du gerne einen Gast-Post zu diesem Thema oder sogar aus Deiner eigenen Erfahrung als Working Mami und als Business Mami auf meiner Webseite heraus schreiben möchtest, dann melde Dich einfach per E-Mail oder Kontaktformular bei mir, damit wir die Details klären können.

Ich bin der Meinung, dass dieses spannende Thema durchaus weiter ausgeleuchtet und diskutiert werden sollte und freue mich daher über jede Nachricht und jeden Kommentar.

Deine Anita

0 Comments

Submit a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Wie ernähre ich mich als berufstätige Mami?

Sich gesund zu ernähren ist wahrscheinlich das Ziel der meisten Berufstätige – völlig gleichgültig, ob es sich dabei um Mami oder Papi handelt. Und doch schaffe ich es auch nicht immer. Aber ich schaffe es vor allem dann nicht, wenn ich nicht richtig geplant habe. Planung und Organisation ist auch bei der Ernährung für mich von enormer Bedeutung. Neben diesen sind aber auch Routinen sehr wichtig, wie die Morgenroutine.

read more

Thema Vollzeit vs Teilzeit – Wandel?

Alles auf Neu – 2019 ist schon lange gestartet. Eigentlich sind wir bereits mitten drin. Und doch hat sich bei mir bereits so viel geändert. Seit Anfang des Jahres arbeite ich in Bern und pendel bislang jeden Tag. Sicherlich hast Du meine Stories auf Instagram bereits gesehen und verfolgst die tägliche Reise.

Im letzten Jahr habe ich mich dazu entschieden mich weiterzuentwickeln und den nächsten Schritt zu wagen. […]

read more

VON WEIHNACHTEN, VORFREUDE UND GESCHENKIDEEN

Weihnachten ist magisch und bedeutet für mich als Mami Wärme und ein gewisser Grad an Gemütlichkeit. Die Weihnachtszeit widme ich vor allem meiner Familie und versuche eine gewisse Geborgenheit und Vorfreude zu streuen. Abends wenn ich derzeit von der Arbeit Heim komme und die ganzen Lichter in den Gärten und Balkons sehe, kommt bei mir definitiv ein gewisses Weihnachtsstimmung hoch.

read more
LOGO WMS
NEWSLETTER - Du möchtest zu den ersten gehören, die über News und Updates auf meinem Blog informiert werden? Dann melde Dich heute noch zu meinem Newsletter an.

Die Anmeldung war erfolgreich! Bitte überprüfe Dein Postfach und bestätige nun noch Deine E-Mail-Adresse. Danke